10 ax dm ilp cunewalde 28092019 0833 2000px


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drews beendet seine zweite Saison erneut unter den Top 3 der Deutschen Autocross-Jugend

Das Ziel des Nachwuchsfahrers vom ADAC Nordbaden war es, in seiner zweiten Saison erneut um die Meisterschaft zu fahren und diese unter den Top 3 zu beenden.

Bereits nach den ersten Rennen zeichnete es sich ab, dass dies auch in dieser Saison gelingen kann.

Samuel war auf Anhieb an der Spitze dabei und konnte als 12-jähriger bei den Rennen den erfahrenen Fahrern auf Augenhöhe begegnen.

Samuel gewann auf unterschiedlichsten Untergründen die meisten Qualifikationsrennen und setzte viele Bestzeiten in den Zeittrainings. Leider musste das Team mehrere Male in dieser Saison in den Finalrennen in Führung liegend wegen Defekten und Rennunfällen bittere Punkte liegen lassen. Bei einer hohen Leistungsdichte sind solche Punktverluste herbe Rückschläge, aber wichtige Erfahrungen einer jungen Rennfahrerkarriere. Es gilt fokussiert und motiviert dran zu bleiben und sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Der spannende Kampf um die ersten 5 Plätze der 18 Teilnehmern in der Juniorendivision ging im letzten Drittel der Saison in die spannende Phase. Samuel konnte mit mehreren Pole Positionen und Finalsiegen zeitweise die Führung in seiner Klasse und Platz 2 in der Division übernehmen. In Summe waren am Ende die Punkte auch ausreichend, um dieses Ergebnis nach Hause zu fahren. Durch zwei Streichergebnisse rutschte Samuel aber in seiner Klasse auf Platz 2 und in der Division auf Platz 3 zurück.

Wir blicken als Team auf eine erfolgreiche Saison mit allen Höhen und Tiefen zurück. Höhepunkte dieser Saison waren natürlich die Siege auf den Autocrossrennstrecken und der Sieg im Jugendkart beim Heimlauf des MSC Weingarten. Eine ganz besondere Erfahrung war das Interesse der Medien. Samuel konnte seinen Sport und die Nachwuchsarbeit des ADAC Nordbadens und des MSC Weingarten bei KiKa (ARD&ZDF) und vor einem Millionenpublikum im ZDF Fernsehgarten eindrucksvoll präsentieren             (S. Links).

In 2020 fährt Samuel erneut in der Deutschen Autocrossmeisterschaft die Klasse 1a und möchte seine Erfahrungen aus den letzten 2 Jahren bündeln, um erneut die Meisterschaft unter den Besten zu beenden.

Ein ganz großer Dank geht an unsere Sponsoren, Unterstützer, Familie und Freunde ohne die diese Saison nicht so erfolgreich verlaufen wäre und freuen uns auf weitere gemeinsame Erfolge.

KIKA Samuel Drews Autocross

ZDF Fernsehgarten Samuel Drews Autocross Ab 1:53 Std.

10 ax dm ilp 29092019 3300 2000px