Teaser: Bertram Hornung holz zwei Klassensiege bei der WEC am Nürburgring

Bertram Hornung holt zwei Klassensiege bei der WEC am Nürburgring

Eine atemraubende Atmosphäre bot sich den Fahrern des Porsche Super Sports Cup, der im Rahmenprogramm der FIA WEC (World Endurance Championship) gastierte. Vor 40.000 Zuschauern und bei bestem Wetter wurde auf dem Grand Prix Kurs zwei Einladungsrennen bestritten.

Mit dabei war unser Bertram Hornung, der aktuell Meisterschaftsführende seiner Klasse im Porsche Super Sports Cup. Entsprechend groß waren die Erwartungen, wie man sich gegen die anderen, zum Teil Profis, durchsetzen könne.

Bereits im Qualiying zeigte Bertram seine Klasse und fuhr die Klassenbestzeit ein. Im Rennen 1 kämpfte er sich nach einem nicht ganz optimalem Start wieder nach vorne und überquerte als Klassensieger und Gesamt Zehnter die Ziellinie. Vor und um ihm herum standen dabei nur Kontrahenten mit stärkeren Fahrzeugen.

Im zweiten Rennen am Sonntag sorgte eine Berührung mit anschließendem Dreher für einen Rückschlag im Positionskampf. Mit starken Zeiten und einer beherzten Aufholjagd konnte er aber auch am Sonntag den Klassensieg und Gesamtplatz 14 einfahren.

Mit den tollen Eindrücken vom Nürburgring geht es voller Optimismus zum nächsten Rennen ins belgische Spa-Francorchamps.