Teaser: Sportleiter zeichnet Prof. Martin Winterkorn aus

Sportleiter Dr. Ziegahn zeichnet Prof. Martin Winterkorn mit der Graf Berghe von Trips-Medaille aus

Eine der höchsten deutschen Ehrungen im deutschen Motorsport für Menschen, die sich in besonders hohem Maße um den Motorsport verdient gemacht haben, wurde jetzt Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Martin Winterkorn, Vorstandvorsitzender der Volkswagen AG aus Weingartener Hand übergeben. Martin Winterkorn wurde als Wegbereiter für das motorsportliche Engagement von VW in der Rallye-Weltmeisterschaft und den zweimaligen Gewinn der Serie geehrt.

Im Rahmen des 85. Internationalen Automobil-Salon in Genf überreichte Dr. Karl-Friedrich Ziegahn, der Sportleiter des MSC Weingarten e.V. im ADAC in seiner Funktion als DSK-Präsident dem Volkswagen Manager die Graf Berghe von Trips-Medaille (Foto).

„Volkswagen hat sich mit seinem werksseitigen Engagement in der Weltmeisterschaft klar zum Motorsport bekannt und diesen Sport in Deutschland wieder populärer gemacht. Mit der Auszeichnung möchten wir allen, die an diesem Mammutprojekt und der erfolgreichen Titelverteidigung mitgewirkt haben, zu dieser herausragenden Leistung gratulieren.