Paul Speck  Rouven Wilk  

Paul Speck

Rouven Wilk

 
     
Paul Speck

Paul Speck



Geburtsdatum
12.02.2004


Fahrzeug
Tony Kart


Serie
GTC


Website
http://www.paul-speck.com

  Erfolge Kartslalom
2012: 1. Platz Nordbadische Meisterschaft
          2. Platz BW Meisterschaft
          1. Platz Deutsche Meisterschaft

2013: 1. Platz Nordbadische Meisterschaft
           1. Platz BW Meisterschaft
           3. Platz ADAC Bundesendlauf
            1. Platz Deutsche Meisterschaft

2014: 1. Platz Nordbadische Meisterschaft
           1. Platz BW Meisterschaft
           1. Platz ADAC Bundesendlauf

2014 bei der Sendung klein gegen groß

2015: 2.Platz Nordbadische Meisterschaft
           4. Platz BW Meisterschaft
           2.Platz ADAC Bundesendlauf
           3. Platz Deutsche Meisterschaft


Erfolge Kart Rundstrecke
2017: 5.Platz in der Juniorwertung der GTC
           Erste Teilnahme beim 24h Rennen

2018: 2. Platz in der Juniorwertung der GTC

2019 wurde die komplette Renndistanz in der Langstrecke gefahren.
           1. Platz in der Juniorwertung der GTC
           3. Platz in der Trophy Wertung der GTC


Paul Speck 2 Paul Speck 3 Paul Speck 4
Paul Speck 5 Paul Speck 6  

Auftakt zur Deutschen Autocrossmeisterschaft 2019


Gut vorbereitet und hochmotiviert geht es am 28.04. - 29.04.2019 nach Höchstädt im Fichtelgebirge zum Auftakt der Deutschen Autocrossmeisterschaft an den KTM Ring.

test drews 2

Weiterlesen: Samuel Drews Berichte/News

Rouven Wilk

Rouven Wilk



Geburtsdatum
09.03.2002


Fahrzeug
Mach1 / TM Klasse KZ


Serie
WAKC KZ2


Website
http://www

  Erfolge
2014: RK1 Vizemeister KCT/DSW Pokal

2015: X30 Junior WAKC / Silberpokal
                                          Gewinner


2016: X30 Junior SAKC

2017: KZ2 SAKC Platz 4

2018: KZ2 SAKC Platz 3
                  Kart Masters Platz 12

2019: KZ2 Kart Masters Platz 7


Rouven Wilk 2 Rouven Wilk 3 Rouven Wilk 4
Rouven Wilk 5    

Luke Wankmüller startet in der ADAC GT4 Germany
Youngster tritt im Premierenjahr der GT-Rennserie auf

 

Nach dem Vizetitel in der Rookie-Wertung der ADAC TCR Germany sorgte Luke Wankmüller im vergangenen Jahr für eine starke Tourenwagen-Premiere. In diesem Jahr tritt der Rennfahrer aus Keltern mit einem Mercedes-AMG GT4 in der ADAC GT4 Germany an. Mit dem Aufstieg warten auch neue Herausforderungen auf den Rennprofi.

Weiterlesen: Luke Wankmüller startet in der ADAC GT4 Germany